Vergeltungszug durch Deutschland 


Massenunterhaltungswaffe Corbian.
Vorsicht: lässt Fans nachhaltig strahlen!
Ein Geschnetzel aus klirrender Kälte, bissiger Kompromisslosigkeit und ein erhabenes Spektrum komponistischen Beischlafs.
Seit 2014 führen Corbian ihre Treibjagd auf die unbefleckten Seelen der Gesellschaft, um sie in ihrem explosiven Mündungsfeuer der Ekstase zu züchtigen.
Zu ihrem Erstwerk „Supremacy of Fire“ schrieb der Metal-Hammer:
„Blast-Beats und Grooves, schwarz-morbide Anstriche, zünftige Mosh-Salven und süffige Soli [..] Das Debut-Album macht einen heidenspaß!“
Noch Fragen?











Vergeltungszug durch Deutschland 


Massenunterhaltungswaffe Corbian.
Vorsicht: lässt Fans nachhaltig strahlen!
Ein Geschnetzel aus klirrender Kälte, bissiger Kompromisslosigkeit und ein erhabenes Spektrum komponistischen Beischlafs.
Seit 2014 führen Corbian ihre Treibjagd auf die unbefleckten Seelen der Gesellschaft, um sie in ihrem explosiven Mündungsfeuer der Ekstase zu züchtigen.
Zu ihrem Erstwerk „Supremacy of Fire“ schrieb der Metal-Hammer:
„Blast-Beats und Grooves, schwarz-morbide Anstriche, zünftige Mosh-Salven und süffige Soli [..] Das Debut-Album macht einen heidenspaß!“
Noch Fragen?











Vergeltungszug durch Deutschland 


Massenunterhaltungswaffe Corbian.
Vorsicht: lässt Fans nachhaltig strahlen!
Ein Geschnetzel aus klirrender Kälte, bissiger Kompromisslosigkeit und ein erhabenes Spektrum komponistischen Beischlafs.
Seit 2014 führen Corbian ihre Treibjagd auf die unbefleckten Seelen der Gesellschaft, um sie in ihrem explosiven Mündungsfeuer der Ekstase zu züchtigen.
Zu ihrem Erstwerk „Supremacy of Fire“ schrieb der Metal-Hammer:
„Blast-Beats und Grooves, schwarz-morbide Anstriche, zünftige Mosh-Salven und süffige Soli [..] Das Debut-Album macht einen heidenspaß!“
Noch Fragen?











Vergeltungszug durch Deutschland 


Massenunterhaltungswaffe Corbian.
Vorsicht: lässt Fans nachhaltig strahlen!
Ein Geschnetzel aus klirrender Kälte, bissiger Kompromisslosigkeit und ein erhabenes Spektrum komponistischen Beischlafs.
Seit 2014 führen Corbian ihre Treibjagd auf die unbefleckten Seelen der Gesellschaft, um sie in ihrem explosiven Mündungsfeuer der Ekstase zu züchtigen.
Zu ihrem Erstwerk „Supremacy of Fire“ schrieb der Metal-Hammer:
„Blast-Beats und Grooves, schwarz-morbide Anstriche, zünftige Mosh-Salven und süffige Soli [..] Das Debut-Album macht einen heidenspaß!“
Noch Fragen?











Supremacy Of Fire

Available on Spotify and Itunes